Erfah­re­ne Betreu­ungs­kräfte aus Polen, Ukraine, Bul­ga­rien, Tsche­chien, Ungarn,...
 
 


Informationen


 Pflege-Engel-24 Hüther, bietet eine häusliche Betreuung und somit Pflegebedürftigen eine bezahlbare Alternative zum Pflegeheim. Die pflegebedürftigen Senioren können in ihrem eigenen Zuhause wohnen bleiben und werden von einer osteuropäischen, qualifizierten Pflegekraft versorgt, betreut und begleitet. Auch für die Angehörigen eine Entlastung. So bleibt mehr gemeinsame Zeit, die mit schönen Erlebnissen gefüllt und genutzt werden kann. Falls medizinische Leistungen erforderlich sind, unterstützen hier die örtlichen mobilen Pflegedienste. Wenn Sie hier Bedarf haben sollten, helfen wir Ihnen gerne bei der Suche nach dem passenden Pflegedienst.





Mit Herzlichkeit, Empathie und  kommuni­kativen bis sehr guten Deutschkenntnissen

... kümmern sich die Pflegekräfte von Pflege-Engel-24 nicht nur um die Pflege und den Haushalt, sondern sind auch Gesprächspartner und Unterstützung im Alltag. Sie begleiten die Senioren nicht nur beim  Einkaufen, sondern auch bei Arztterminen und Einladungen von Freunden und Familie. Ein offenes Ohr für Gespräche und Sorgen, genug Zeit zum Vorlesen und Spazierengehen sind nur einige der Vorteile, wenn die Betreuungskraft immer da ist. Allein die Tatsache, dass die Betreuungskraft auch Nachts in der Nähe ist, lässt viele Senioren sicherer und behüteter schlafen.


Ablauf

Anhand einer ausführlichen Bedarfsermittlung per Anfragebogen oder telefonisch, ermitteln wir die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der oder des Pflegebedürftigen gemeinsam mit Ihnen und erstellen daraufhin ein unverbindliches und kostenloses Angebot.


Die Kosten für eine häusliche Betreuung werden von den Pflegekassen,  je nach Pflegegrad bezuschusst und richten sich grundsätzlich nach der Pflegestelle, den pflegerischen Erfahrungen der Betreuungskraft  und ihren Deutschkenntnissen.







 Sicherheit

Pflege-Engel-24 Hüther,  steht von Anfang an für alle Fragen zur Verfügung. Vom Vorgespräch über das Angebot bis zur Vermittlung werden Sie begleitet. Hat die Betreuungskraft ihre Arbeit begonnen, bleibt Herr Hüther, ihr deutscher Ansprechpartner und unterstützt Sie bei allen aufkommenden Fragen.  24 / 7 Auch am Wochenende  :-)


Die Zusammenarbeit mit den osteuropäischen Kräften ist zu 100% legal.


 Die Sozialleistungen werden in dem Entsendeland gezahlt.  Es besteht dementsprechend auch eine Krankenversicherung für Notfälle. 


Durch das  Entsendemodell sind die Familien abgesichert und brauchen sich um nichts mehr zu kümmern, da die Betreuungskraft bei der jeweiligen Agentur angestellt ist.


 
 
E-Mail
Anruf